Logo

InterAss Aktualisierung

Wenn sie bereits eine Version von InterAss auf ihrem Rechner installiert haben und wenn das Update das Merkmal "Patch" trägt, führen sie bitte die Schritte "Vorgehensweise Update" zur Aktualisierung der Version durch. Andernfalls (Merkmal "Major Release") führen Sie bitte die Schritte "Vorgehensweise Neuinstallation" durch.

Für diese Schritte sind i.a. Administrationsrechte erforderlich (wenn kein Schreibrecht auf das Installationsverzeichnis besteht).

Hinweis: InterAss steht jetzt in einer 32Bit Version und einer 64Bit Version zur Verfügung. Es darf keine Mischung der Bitness erfolgen. Z.B. darf das Update "update32.zip" nicht auf die 64Bit InterAss Version erfolgen. I.A. darf der Wechsel auf die 64Bit-Version nicht ohne Grund erfolgen, da die Schnittstelle zu Outlook bzw. zur Datenbank dieselbe Bitness haben muss.

 


Vorgehensweise Update:

 
  1. Beenden Sie InterAss !
  2. Sichern Sie Ihre InterAss-Datenbank.
  3. Herunterladen der folgenden Datei "update32.zip" bzw. "update64.zip" (Der Download-Link befindet sich im unteren Bereich der Seite)
  4. Starten Sie "updater.exe" durch Doppelklick im Explorer (im InterAss-Laufzeitsystem) oder über die Verknüpfung Programme -> INTERASS -> UPDATER.
    ACHTUNG: Wurde InterAss vom Administrator unter "C:\Programme..." installiert, so sollte "updater.exe" über "rechte Maustaste" -> "Als Administrator ausführen" gestartet werden (auch wenn Sie bereits Administrator sind).
  5. Wählen Sie das InterAss-Update Zip-Archiv "update32.zip" bzw. "update64.zip" und starten Sie den Update Ihres InterAss Laufzeitsystem über "Öffnen".
  6. Wenn beim Starten von InterAss SQL-Fehler gemeldet werden, aktivieren Sie die "automatische Tabellenprüfung"


Vorgehensweise Neuinstallation:

 
  1. Beenden Sie InterAss !
  2. Sichern Sie Ihre InterAss-Datenbank.
  3. Sichern Sie das Verzeichnis "system" Ihres alten InterAss Laufzeitsystems
  4. Herunterladen der Datei
    1. 32Bit InterAss "http://www.fgh-gmbh.com/interass/download/setup32.zip"
    2. 64Bit InterAss "http://www.fgh-gmbh.com/interass/download/setup64.zip"
  5. Entpacken Sie ZIP Archiv in ein beliebiges Verzeichnis
  6. Herunterladen der folgenden Datei "update32.zip" bzw. "update64.zip" (Der Download-Link befindet sich im unteren Bereich der Seite). NICHT entpacken !
    Kopieren Sie die Datei in das Verzeichnis von Schritt 5.
  7. Starten Sie "setup32.exe" bzw. "setup64.exe" und folgen Sie den Anweisungen.
    Verwenden Sie als Zielverzeichnis einen (neuen) leeren Ordner.
  8. Kopieren Sie das gerettete Verzeichnis "system" (Schritt 2) in das "neue" InterAss Laufzeitsystem.
  9. Versuchen Sie jetzt das neue InterAss zu starten. Wenn Interass nicht aufscheint bzw.
    wenn der Fehler "Side by Side-Fehler oder Fehler in der Konfiguration"gemeldet wird,
    oder wenn folgende Fehlermeldung erscheint: "Diese Anwendung konnte nicht gestartet werden weil die Anwendungskonfiguration nicht korrekt ist. Zur Problembehebung sollten Sie die Anwendung neu installieren.",
    muss das passende Visual Studio "C++-Redistributable Package" auf Ihrem PC nachinstalliert werden:
    - 32Bit InterAss: Führen Sie "vcredist_x86.exe" aus. Das Programm befindet sich im Wurzelverzeichnis Ihres InterAss Laufzeitsystems
    - 64Bit InterAss: Führen Sie "vcredist_x64.exe" aus. Das Programm befindet sich im Wurzelverzeichnis Ihres InterAss Laufzeitsystems

  10. Wenn beim Starten von InterAss SQL-Fehler gemeldet werden, aktivieren Sie die "automatische Tabellenprüfung"

Herunterladen eines der folgenden Update ZIP - Archive (InterAss Version 5.9.3.46 vom 25.03.20)